Zum Thema

Aktivierungskampagne Wärme

Die Berechnung der Energiebilanzen hat gezeigt, dass gerade im Wärmebereich noch großer Ausholbedarf hinsichtlich Nutzung Erneuerbarer Energien besteht. Um den Ausbau der Erneuerbaren Energien noch schneller voranzutreiben, wird Betrieben aus der Modellregion die Möglichkeit gegeben, Sonderangebote im Rahmen des Projekts Energiewende Unterallgäu zu präsentieren.

Bürger und Betriebe aus der Modellregion profitieren somit gleichermaßen vom Projekt Energiewende Unterallgäu.

Die Angebote beziehen sich dabei auf

  • Solarkollektoranlagen
  • Biomasseanlagen
  • Nahwärmenetze auf Basis Erneuerbarer Energien
  • Wärmepumpen
  • PV-Anlagen (mit/ohne Batteriespeicher)

Weitere interessierte Handwerksbetriebe aus der Region sind herzlich eingeladen, sich an der Aktivierungskampagne zu beteiligen.

Teilnehmende Betriebe:

Alois Müller GmbH - weitere Infos